Plexus











Plexus
2016/2017

Die Serie „Plexus“ besteht aus graphisch-malerischen Arbeiten auf Papier und Leinwand und wurde in einer Technik, welche an die Vasenmalerei der griechischen Spätantike erinnert, angefertigt. Das Hauptmerkmal dieser Vasenmalerei ist die Hervorhebung des Motivs durch den schwarzen Hintergrund. Die Figuren werden nicht ausgemalt.
Thematisiert wird die aktuelle Frage, die unsere Gesellschaft heute stellt: Was ist privat und was ist öffentlich? Ein besonderer Akzent liegt auf den Möglichkeiten der politischen Stellungnahme und darauf, ob es heute einen direkten Weg gibt diese zum Ausdruck zu bringen.
Heute waren schon 2 Besucher (14 Hits) hier!
© Leonid Kharlamov